Buchung & Beratung: 07135 / 934 850 3
Montag - Freitag 9.00 bis 19.00 Uhr
Individuelle Anfrage unter infobohemia-travel.de

Kloster Tepla (Stift Tepl) bei Marienbad Tschechien

sehenswertes Kloster mit bekannter Bibliothek bei Marienbad

Das Stift Tepl wurde im Jahr 1193 von den Prämonstratenern gegründet und ist heute wieder durch Mönche bewohnt. Im Jahre 2008 wurde das Kloster zum nationalen Kulturdenkmal tschechiens erklärt. Dem dort wirkenden Abt Karl Reitenberger ist es zu verdanken, dass Marienbad gegründet wurde. Das Kloster wurde zuletzt im 18. Jahrhundert im Barockstil umgebaut. In dem Klosterkomplex ist die mit über 100.000 Bänden und 1.000 Handschriften zweitgrößte Barockbibliothek Tschechiens untergebracht. Die 66,25 Meter lange und 16 Meter breite rekonstruierte Mariä Verkündungskirche zeugt vom Übergang vom Romanischen zum gotischen Baustil und stellt das Kernstück der Abtei dar.

Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Eintrittspreise: Homepage des Klosters Tepla

Entfernung: Karlsbad ca. 46 km, Marienbad ca. 19 km, Franzensbad ca. 56 km, St. Joachimsthal ca. 62 km, mit der Bahn nicht erreichbar

© Bohemia-Travel.de 2018
created by vistabus.de
SSL Certificate
  07135 / 934 850 3
  infobohemia-travel.de
Bohemia-Travel.de • Kornblumenweg 1 • 74336 Brackenheim